Electronic Press Kit

Hamburger Folk-Blues mit deutschen Texten

INFO

„Nichts hat dieselbe magische Macht wie St. Pauli bei Nacht“

Folk und Blues auf deutsch? Geht das? Stefan Heitmann ist das relativ egal. Der Sound des Hamburgers ist wie die Straßen seiner Heimatstadt – rau und ehrlich. Irgendwo zwischen der Melancholie eines Gisbert zu Knyphausen, der Lakonie eines Nils Koppruch und dem lässigen Groove eines J.J.Cale kreiert er seinen eigenen Stil. Rhythmische und virtuose Gitarre gepaart mit Großstadtpoesie und subtilem Humor ziehen sich durch seine Songs. 

Der Songwriter und seine Musik sind tief in der Hamburger Szene verwurzelt. Bekannt ist er nicht zuletzt als langjähriger Gastgeber der „Songwriter Open Stage“ im Schanzenviertel, als sicherer Hafen für den Nachwuchs sowie Anlaufstelle für bereits etablierte Künstler.

Die aktuelle EP „St. Pauli bei Nacht“ wandert vom country-esken Titeltrack, der die labile Faszination des Nachtlebens von St. Pauli besingt, über das spaghettiwesternartige „Keine Propheten“, die Ballade „Über der Stadt“ und den Working Blues „Fünf lange Tage“ bis zum melancholischen Groover „Nicht jetzt und nicht hier“ und behält dabei einen roten Faden. Live lässt er sich und seine Gitarre auch gerne von Musikern aus der Szene begleiten.

FOTOS


VIDEOS

Offizielles Musikvideo – St Pauli bei Nacht
Livevideo – Fünf lange Tage

LINKS

Alle in diesem Electronic Press Kit enthaltenen Bilder, Texte und Videos dürfen von der Presse und von Vertragspartnern des Künstlers unentgeltlich im Rahmen der Berichterstattung und Bewerbung genutzt werden.